Einstellungen

Werden Sie eine der Ersten im Gebiet des Naturparks Rhein Taunus!

Projektauftakt mit Infoveranstaltung „Wie werde ich Naturpark-Kita oder -Schule?“

„Naturpark-Schulen" und „Naturpark-Kitas" bringen Kindern und Jugendlichen Naturparke als vielfältige Lern- und Erfahrungsorte nahe. Sie ermöglichen einen regionalen Bezug zu Bildungsplänen sowie die originäre Erfahrung von Natur und Kultur im Umfeld der Schule oder Kita. Sie leisten einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und ganz nebenbei machen sie auch jede Menge Spaß!

Durch die Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtung und Naturpark werden wichtige Themen wie biologische Vielfalt, Natur und Landschaft, Kultur und Handwerk sowie Land- und Forstwirtschaft regelmäßig im Unterricht oder Kita-Alltag aber auch in Exkursionen oder Projekttagen behandelt. Das geschieht auf vielfältige Weise. Zum einen können Erlebnispfade besucht, Actionbounds gespielt oder Aktionen mit den BANU zertifizierten NaturparkführerInnen durchgeführt werden. Zudem stellt der Naturpark Lernmaterialien wie z.B. den neuen AQUA-AGENTEN-Koffer zur Verfügung. Des Weiteren werden außerschulische Partner wie Förster, Naturschützer und Landwirte einbezogen. Die Kinder und Jugendliche lernen auf diese Weise ihre Heimatregion kennen und werden für das Einzigartige dieser Region begeistert.

Die „Naturpark-Schulen" und „Naturpark-Kitas" werden in einem bundesweiten Projekt und Erfahrungsnetzwerk eingebunden. In unserer Region wären Sie jedoch Pioniere! Bislang existieren noch keine zertifizierten Naturpark-Schulen oder -Kitas im Gebiet des Naturparks RheinTaunus und Sie haben die einmalige Chance, zu einer der ersten vier Schulen oder Kitas zu gehören, die bis 2024 die Zertifizierung erhalten können.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich für die Infoveranstaltung am 28.11. um 17:00 Uhr online über Teams gerne bis zum 27.11.2022 bei Naturparkmitarbeiterin Denise Pietzka an. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an PädagogInnen. Auch interessierte Eltern, BürgerInnen und Betriebe, die sich im Projekt einbringen möchten, sind herzlich eingeladen!

Eingetragen am: 15.11.2022


powered by webEdition CMS