Einstellungen

Fasanerie Wiesbaden

Der Tierpark Fasanerie im Nordwesten der Stadt Wiesbaden ist für Besucher ein attraktiver Treffpunkt und dient als beliebtes Naherholungsziel für Jung und Alt.
Fast 20 Jahre ist es nun her, dass mit dem Wiederaufbau der Fasanerie begonnen wurde. Das Ergebnis lässt sich zeigen. Mittlerweile können Sie im Tierpark eine Vielzahl von einheimischen Tieren wie Luchse, Waschbären und Wisente (Wildrinder) beobachten, die in den vergangen Jahrzehnten aus unserer nahen Umgebung verschwunden waren. Aber auch Tierarten, die es so nicht in unseren Wäldern zu beobachten gibt, können Besucher der Fasanerie hier bestaunen. Ein Highlight ist wohl das Braunbären/Wolfsgehege, das immer wieder für Begeisterung unter den Besuchern sorgt.
Für Kinder bietet der Tierpark außerdem einen großen Erlebnisspielplatz, ein Streichelgehege und tägliche Fütterungen und Führungen.
Wer sich dagegen mehr für die Pflanzenwelt begeistert, ist hier genauso gut aufgehoben! Im Park befinden sich nämlich Kaukasustannen und nordamerikanische Mammutbäume, deren beeindruckende Höhe und Breite wohl jeden Besucher faszinieren.
Dank vielen freiwilligen Helfern nimmt der Tierpark bis heute keine Eintrittsgelder und finanziert sich durch großzügige Spenden und Eigenleistungen.

Genauere Informationen zu Öffnungszeiten und Anfahrt finden Sie unter folgendem Link:

http://fasanerie.net/fasanerie