Einstellungen

Der CO2-Erlebnispfad am Rheinsteig

Aktuelles Wissen zu Wald, Forstwirtschaft und Klimawandel

Nicht nur in den Tropen oder auf den großen Flächen der Taiga fällt dem Wald eine besonders wichtige Rolle im Kampf gegen den globalen Klimawandel zu. Auch in Hessen hilft der heimische Wald die steigenden CO2-Immissionen aufzufangen.
Holz ist ein nahezu klimaneutraler Brenn- und Werkstoff. Durch diese Nutzung kann auf andere Materialien verzichtet werden, bei deren energieintensiver Herstellung viel klimaschädliches CO2 frei wird. Wer beispielsweise beim Hausbau Holz verwendet, schont im Vergleich zu anderen Baustoffen das Klima. Pro Kubikmeter Holz wird gut eine Tonne CO2 eingespart, das ansonsten bei der Herstellung anderer Baustoffe freigesetzt würde. Alleine das in Hessen genutzte Holz erspart der Atmosphäre jährlich rund drei Millionen Tonnen des Treibhausgases. Diese Menge entspricht einem Zehntel der Gesamtemissionen. Ein ähnlicher, sogenannter Substitutionseffekt entsteht beim Heizen mit Holz: Die Atmosphäre wird in diesem Fall nur mit einem Bruchteil des von Ölheizungen freigesetzten CO2 belastet.


Vor diesem Hintergrund wurde im Juni 2014 ein neuer CO2-Waldlehrpfad am Rheinsteig eröffnet. Der Pfad thematisiert die positiven Wirkungen des Waldes für das Klima und soll Menschen zu nachhaltigem Handeln anregen. Der Landesbetrieb Hessen-Forst hat dazu 18 zum Teil interaktive Schautafeln sowie mehrere Demonstrationsobjekte konzipiert und gemeinsam mit der Stadt Geisenheim und dem Naturpark Rhein-Taunus entlang des Fernwanderwegs Rheinsteig aufgestellt. Sie finden den Pfad zwischen dem Naturpark-Wanderparkplatz „Antoniuskapelle“ und dem Kloster Nothgottes.


Die Schautafeln am Rheinsteig sprechen jährlich Tausende von Wanderern an. Für die Schüler ist der CO2-Lehrpfad ein echter Gewinn, die Zusammenhänge zwischen Wald, Fotosynthese und Klima in der Natur kennenzulernen!
Den Wanderparkplatz „Antoniuskapelle“ finden Sie an der K 630 - von Geisenheim kommend ist es in Fahrtrichtung Presberg der erste Waldparkplatz auf der linken Seite.