Einstellungen

16. bis 28. Oktober 2018: Ausstellung Bechsteinfledermaus in der Fasanerie

Fünf Jahre lang hatten Biologen vom Institut für Tierökologie und Naturbildung in den Wäldern der Städte und Gemeinden im Auftrag des Naturpark Rhein-Taunus im Gebiet des Naturparks nach der Bechsteinfledermaus gesucht. Diese hat als nationale Verantwortungsart in unseren sommergrünen Laubmischwäldern ihren europaweiten Verbreitungsschwerpunkt. Zu Beginn des Projektes im Jahre 2013 waren 6 Wochenstubenkolonien der Bechsteinfledermaus im Naturpark bekannt. Innerhalb des Untersuchungszeitraumes konnten insgesamt 32 dieser Kolonien nachgewiesen werden. In Folge wurden gemeinsam mit den waldbesitzenden Kommunen und den Forstleuten Schutzmaßnahmen entwickelt, welche in die Forstwirtschaft integrierbar sind. Bisher wurden diese Schutzmaßnahmen in rund 20 Waldflächen realisiert.

Die Ausstellung im Besucherzentrum der Fasanerie in Wiesbaden zeigt das Leben der faszinierenden Fledermäuse und präsentiert das erfolgreiche Naturschutzprojekt des Naturparks Rhein-Taunus „Förderung eines Kolonieverbundes der Bechsteinfledermaus im europäischen Populationszentrum“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bechsteinfledermaus.eu

 

Ausstellung: Die Bechsteinfledermaus – Unsere heimische Waldfledermaus

Ort: Besucherzentrum in der Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 20, 65195 Wiesbaden

Geöffnet: täglich ab 10.30 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Eingetragen am: 04.10.2018