Einstellungen

Von Tieren und Pflanzen mit Migrationshintergrund

Neozoen und Neophyten

01.08.2021,  14:00 bis 16:30 Uhr

Bildung und NachhaltigkeitNatur und Landschaft WanderungenExkursionen

Seit Jahrhunderten werden durch den weltweiten Handel neue Pflanzen und Tiere aus anderen Teilen der Welt zu uns nach Europa gebracht. Solche gebietsfremden Tiere und Pflanzen nennt man Neozoen und Neophyten – jene, die sich dann ohne Zutun des Menschen ausbreiten, werden „invasiv" genannt. Diese können gefährlich werden, da sie einheimische Arten verdrängen können.

Wie viele verschiedene und trickreiche Arten der Einwanderung und welche findigen Strategien diese Organismen bei der Verbreitung haben, werden wir auf dieser Exkursion im Goldsteintal anschaulich erfahren können. Auch auf die Problematik der Klimaerwärmung, ob und wie wir dabei - auch im Zuge des Waldsterbens- in diesen Wandel der Arten eingreifen dürfen, werden wir diskutieren.

Die Führung wird von der Naturparkführerin und Dipl. Agrarbiologin Julia Ströbele durchgeführt.

Kosten: 7€
Treffpunkt: An der Hubertushütte im Goldsteintal
Veranstaltungsort: Goldsteintal 60, 65207 Wiesbaden
Veranstalter: Naturpark Rhein-Taunus
E-Mail: npf-stroebele@naturpark-rhein-taunus.de

Anmeldung: Bitte direkt per Mail bei der Naturparkführerin Julia Stroebele.

Es gelten die Allgemeinen Hinweise und Teilnahmebedingungen zu unseren Veranstaltungen.

Rundwege
Streckenwege
Erlebnispfade
Schutzhütten
Ausgangspunkte
Grillhütten
Spiel- und Picknickwiesen
Spielplätze
Jugendzeltplätze

powered by webEdition CMS