Einstellungen

Herzlich Willkommen!

Ihr Naturpark Rhein-Taunus erwartet Sie

Weiterhin Schnee und Sonnenschein, zumindest für das aktuelle Wochenende! - Die einzige Wetterwarnung - Frost...

Winterwetter, wie es schöner wohl kaum sein könnte, das findet der Besucher auch am Wochenden von 21. auf den 22. Januar auf den Höhen des Taunus. Der Dauerfrost hat den Schnee auf den Höhen erhalten, es liegt genügend für alle vorstellbaren Arten von Wintervergnügen. In sonnigen Lagen ist er zum Teil schon geschrumpft - was die Möglichkeit aufzeigt, mit einem heißen Tee und einer entsprechenden Sitzgelegenheit in der Sonne zu sitzen und ihre wärmenden Strahlung zu genießen. Ein Picknick im Schnee - warum eigentlich nicht?

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Loipenzustand. Wir brauchen Hilfe und Sie haben Lust uns z.B. beim Spuren den Loipen ehrenamtlich zu helfen? Sprechen Sie uns gerne an!

Die Winterstimmung lässt sich auch wunderbar mit dem Schlitten oder auf dem einen oder anderen unserer Wanderwege erleben. Und wenn die Temperaturen wie in den vergangenen Wochen immer mal wieder unter 0° Celsius fällt, verwandelt Raureif viele Wälder auf den Taunushöhen in ein echtes Wintermärchen. Lassen Sie sich an- und verlocken!

Herzlichen Dank für das Mitmachen: Unser Projekt für die Verantwortungsart Bechsteinfledermaus wurde auch von Ihnen zum UN-Dekade-Projekt des Monats Dezember 2016 gewählt!

Hier finden Sie die Gewinner der Wahl zum Projekt des Monats!  Von den zwölf Monatsprojekten eines Jahres kürt eine Fachjury eines zum Jahressieger - mal sehen was daraus wird.

Ob Spaziergang, Wanderung oder Radtour - ob allein oder mit der Familie - bei uns können Sie Natur und Kultur genussvoll erleben. Anregungen dazu finden Sie beispielsweise unter Naturpark-Aktuelles-Presse oder unter aktiv-rasten-ruhen. Vielleicht entsteht bei Ihren Aktivitäten ein besonderes Bild - eine gute Gelegenheit am bald wiederbeginnenden Fotowettbewerb 2017 des Verbands Deutscher Naturpark teilzunehmen.

Den Naturpark Rhein-Taunus prägen weite Wälder, saftige Wiesen und duftender Wein in den Tälern von Rhein, Wisper und Aar. Geadelt durch die zwei Welterbestätten „Oberes Mittelrheintal“ und „Limes“ zählt diese wild-romantische, lebensfrohe Region rund um die Landeshauptstadt Wiesbaden zu den schönsten deutschen Mittelgebirgen. Schon Wilhelm von Humboldt beschreibt Rheingau und Taunus als lieblich und anmutig im Frühjahr, voll sprudelnder Heiterkeit im Sommer, streng und farbenprächtig im Herbst.

Zugleich ist unser Naturpark eine wahre Schatztruhe gefüllt mit Kultur und Natur. Der Lebensraum ist erfüllt von einer außergewöhnlichen, biologischen Vielfalt seltener Arten. Die hier lebende scheue Wildkatze oder die flinken Bechsteinfledermaus zeichnen diesen Naturpark ebenso aus, wie das reiche kulturelle Erbe in Rheingau, Taunus und Wiesbaden. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise -besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Erleben Sie all das auf unseren Erlebnispfaden, Rad- und Wanderwegen oder in der bunten Vielfalt kultureller Veranstaltungen in unseren Städten und Dörfern. Und wenn Sie einen Ausflug planen - hier finden unsere Tipps zum richtigen Verhalten bei Gewitter und Co.

Wer nach der Aktivität die Ruhe sucht, findet sie bei uns im "größten Raum akustischer Ruhe in Hessen"- dem Wispertaunus - der zugleich das größte unzerschnittene Waldgebiet Hessens ist. Und nicht nur dort halten wir Spiel- und Picknickwiesen für Sie bereit.

Machen Sie sich auf den Weg, nehmen Sie sich etwas Zeit - wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Naturpark-Team

Aktuelles




Loipen heute am 12. Januar schlecht und morgen STURMWARNUNG! mehr erfahren


Newsletter abonnieren!

Top-Themen

Veranstaltungen