Einstellungen

Herzlich Willkommen in Ihrem Naturpark!

Der Winter hat sich jetzt doch noch blicken lassen. Der Februar hält tatsächlich noch einige echte Wintertage für uns bereit und wir konnten eine ausreichend brauchbare Loipe für die Langläufer anlegen.

Aktuell nur eine Loipen gespurt - an der Loipe HK es reicht es knapp, aber die Bedingungen sind schwierig - mit Erfahrung und Können zu nutzen

Schlittenfahren oder Wandern ist da schon etwas einfacher. auch dazu mehr finden Sie mehr auf unter naturpark - aktuelles.

Zum Radfahren und Wandern dürfen Sie sich immer eingeladen fühlen, auch wenn der Schnee in der Sonne schmilzt. Hier gilt es aber auf von den letzten Stürmen angeschobenen Bäume zu achten oder ggf. Waldsperrungen durch die Forstbehörden zu akzeptieren.

Hier unsere kurzen oder langen Wege zum erholsamen Ziel:

Ganz aktuell in eigener Sache:

Oder etwas ausführlicher:

Ob Spaziergang, Wanderung oder Radtour - ob allein oder mit der Familie - bei uns können Sie Natur und Kultur genussvoll erleben. Anregungen dazu finden Sie beispielsweise unter Naturpark-Aktuelles-Presse oder unter aktiv-rasten-ruhen. Vielleicht entsteht bei Ihren Aktivitäten ein besonderes Bild - eine gute Gelegenheit am bald wiederbeginnenden Fotowettbewerb 2017 des Verbands Deutscher Naturpark teilzunehmen.

Den Naturpark Rhein-Taunus prägen weite Wälder, saftige Wiesen und duftender Wein in den Tälern von Rhein, Wisper und Aar. Geadelt durch die zwei Welterbestätten „Oberes Mittelrheintal“ und „Limes“ zählt diese wild-romantische, lebensfrohe Region rund um die Landeshauptstadt Wiesbaden zu den schönsten deutschen Mittelgebirgen. Schon Wilhelm von Humboldt beschreibt Rheingau und Taunus als lieblich und anmutig im Frühjahr, voll sprudelnder Heiterkeit im Sommer, streng und farbenprächtig im Herbst.

Zugleich ist unser Naturpark eine wahre Schatztruhe gefüllt mit Kultur und Natur. Der Lebensraum ist erfüllt von einer außergewöhnlichen, biologischen Vielfalt seltener Arten. Die hier lebende scheue Wildkatze oder die flinken Bechsteinfledermaus zeichnen diesen Naturpark ebenso aus, wie das reiche kulturelle Erbe in Rheingau, Taunus und Wiesbaden. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise -besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Erleben Sie all das auf unseren Erlebnispfaden, Rad- und Wanderwegen oder in der bunten Vielfalt kultureller Veranstaltungen in unseren Städten und Dörfern. Und wenn Sie einen Ausflug planen - hier finden unsere Tipps zum richtigen Verhalten bei Gewitter und Co.

Wer nach der Aktivität die Ruhe sucht, findet sie bei uns im "größten Raum akustischer Ruhe in Hessen"- dem Wispertaunus - der zugleich das größte unzerschnittene Waldgebiet Hessens ist. Und nicht nur dort halten wir Spiel- und Picknickwiesen für Sie bereit.

Sie haben Lust sich zu engagieren und uns z.B. beim Spuren den Loipen oder bei der Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich zu unterstützen? Sprechen Sie uns gerne an!

Machen Sie sich auf den Weg, nehmen Sie sich etwas Zeit - wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Naturpark-Team

Aktuelles

Wandern und Schlittenfahren gut, Loipe HK von ausreichend bis gut mehr erfahren


Fachtagung im Bechsteinfledermausprojekt des Naturparks Rhein-Taunus mehr erfahren

Fachtagung im Bechsteinfledermausprojekt des Naturparks Rhein-Taunus mehr erfahren


Newsletter abonnieren!

Top-Themen

Veranstaltungen

26.03.2018, 09:30 Uhr

Raus mit Euch - Feriencamps mit den Naturpark-Rangern mehr erfahren

05.05.2018, 19:00 Uhr

„Jäger ohne Beute?“ – Was haben unsere Blütenpflanzen mit den Fledermäusen zu tun? mehr erfahren