Einstellungen

Via Mattiacorum

Auf römischen Spuren vom Welterbe Limes zu den Quellen der Mattiaker

Rubrik: Streckenweg

Wegmarkierung: weiße VM umrahmt in rotem Kreis

Beschreibung:

Der Weg kann sehr gut von Wiesbaden oder von Idstein aus gelaufen werden.

Einstieg in Wiesbaden

Von Wiesbaden aus ist der Einstieg am "Kriegerdenkmal" per ÖPNV (Buslinie 1 vom Bahnhof Wiesbaden) gut zu erreichen. Der Start in Wiesbaden ist mit rund 380 Höhenmeter Aufstieg zum Jagdschloss die sportliche Variante. Der Weg führt durch den Nerotalpark aus der Stadt hinaus durch Wald und Flur zum Welterbe Limes. Das Ziel Idstein bietet zur Erholung Gastronomie, Unterkünfte und eine sehr gute Anbindung an Bus und Bahn.

Einstieg in Idstein

Mit dem Einstieg am Bahnhof Idstein zeigt der Weg einen einfachen Charakter. Durch die abwechselungsreiche Mittelgebirgslandschaft erreicht man schon bald den Limes und vom Jagdschloss Platte führt der Weg stetig bergab bis in den Nerotalpark.

Beide Laufrichtungen erlauben die hälftige Teilung in Taunusstein-Wehen mit Gastronomie und guter ÖPNV-Anbindung.

Weitere Infos auf dem Via Mattiacorum Flyer oder direkt auf Ihr Handy/Navie den gpx-Track.

Bedingt durch die Corona-Pandemie hat der Deutsche Wanderverband anlässlich der Zertifikatsverleihung zum "Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland" ein Vorstellungsvideo zum Via Mattiacorum erstellt.

Länge: 28km

Höhenprofil: hoehenprofil



Rundwege
Streckenwege
Erlebnispfade
Schutzhütten
Ausgangspunkte
Grillhütten
Spiel- und Picknickwiesen
Spielplätze
Jugendzeltplätze

powered by webEdition CMS