Einstellungen

Endlich Sommer - Erholung in Ihrem Naturpark Rhein-Taunus!

Hohe Gefahr von Wald und Feldbränden! Verbot von Rauchen und offenem Feuer!

Der absehbar trocken-heiße Sommer hat sich eingestellt. Wem es in der Stadt zu heiß oder am Arbeitsplatz zu stickig wird, findet Erholung in den Wäldern oder auf den Spiel- und Picknickwiesen unseres Naturparks. Einfach einmal unter Aktiv-Rasten-Ruhen stöbern und die dortige Karte nutzen. Vielleicht entdecken Sie ja einen neuen Lieblingsort?

Aber dieser für die Erholung schöne Sommer hatte für die Natur und Wald erhebliche Schattenseiten. Es fehlt schlicht das Wasser! Insbesondere im Wurzelraum der Bäume ist es unglaublich trocken und viele Bäume werden in den noch vor uns liegenden Sommermonaten absehbar vertrocknen. Zudem steigt die Waldbrandgefahr extem schnell an, auch nach kurze Regenschauern, zumal diese oft kaum den Waldboden erreichen.

Aus diesem Grund weisen wir auf das absolute Feuer- und Rauchverbot in der offenen Landschaft hin. Auch die Feuerstellen unserer Jugendzeltplätze, Grillhütten und -plätze dürfen bis auf weiteres nicht benutzt werden. 

Mehr Informationen sowie Waldbrandgefahrenindex und Graslandfeuerindex des Deutschen Wetterdienstes

Bei heißem Wetter müssen wir somit an die Kreativität der kalten Picknick-Küche appellieren.  

Bildung für Nachhaltige Entwicklung - diesem Thema widmet sich ein neues Netzwerk in Wiesbaden - der Naturpark ist daran beteiligt und bildet derzeit neue Natur- und LandschaftsführerInnen aus. Mehr dazu finden Sie unter Aktuelles-Presse. Dor gibt es auch Hinweise auf die aktuelle Waldbrandgefahr und damit verbundene Regelungen des Naturparks.

Einen Ausschnitt unseres Naturparks in bewegten Bildern erleben? Dies können Sie unter "Erlebnis Hessen" in der Mediathek des HR.

Wir haben einen Plan: das Naturpark-Konzept 2018 mit seiner Laufzeit bis 2028 ist beschlossen! Jetzt geht es an die Umsetzung - Mitmachen ist erwünscht!

Eine UNESCO-Biosphärenregion mit und für die Menschen in Wiesbaden, dem Rheingau-Taunus-Kreis und dem Main-Taunus-Kreis? Informieren Sie sich unter www.machbarkeitsstudie-biosphärenregion.de.

Seit Mai 2018 gibt es ein neues Premium-Wanderangebot im Bereich des Wispertals! Dieses wird jetzt Zug um Zug erweitert. Lassen Sie sich überraschen...

Auch sonst locken Radfahren und Wandern - wenn es dazu etwas Besonderes zu berichten gibt, finden Sie es unter Naturpark-Aktuelles.

Hier unsere kurzen oder langen Wege zum erholsamen Ziel:

Ob Spaziergang, Wanderung oder Radtour - ob allein oder mit der Familie - bei uns können Sie Natur und Kultur genussvoll erleben. Anregungen dazu finden Sie beispielsweise unter Naturpark-Aktuelles-Presse oder unter aktiv-rasten-ruhen.

Zugleich ist unser Naturpark eine wahre Schatztruhe gefüllt mit Kultur und Natur. Der Lebensraum ist erfüllt von einer außergewöhnlichen biologischen Vielfalt seltener Arten. Die hier lebende scheue Wildkatze oder die flinke Bechsteinfledermaus zeichnen diesen Naturpark ebenso aus, wie das reiche kulturelle Erbe in Rheingau, Taunus und Wiesbaden. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise -besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Erleben Sie all das auf unseren Erlebnispfaden, Rad- und Wanderwegen oder in der bunten Vielfalt kultureller Veranstaltungen in unseren Städten und Dörfern. Und wenn Sie einen Ausflug planen - hier finden unsere Tipps zum richtigen Verhalten bei Gewitter und Co.

Sie haben Lust sich zu engagieren und uns z.B. beim Spuren der Loipen oder bei der Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich zu unterstützen? Sprechen Sie uns gerne an!

Machen Sie sich auf den Weg, nehmen Sie sich etwas Zeit - wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Naturpark-Team

Aktuelles






Newsletter abonnieren!

Top-Themen

Veranstaltungen


18.08.2019, 14:00 Uhr

Offene Erlebnisführung von zwei Limes Cicerones und Akteuren der Zugmantel Cohorte mehr erfahren

22.09.2019, 14:00 Uhr

Offene Limesführung durch eine Limes Cicerona am Kastell Zugmantel mehr erfahren

20.10.2019, 14:00 Uhr

Offene Limesführung durch eine Limes Cicerona am Kastell Zugmantel mehr erfahren